Thomas' IT-Blog

Ein Blog zu Java, Linux und OpenSource

Quelle: flickr: dolescum (https://secure.flickr.com/photos/dolescum/3567689465/in/photostream/)

IMAP4-Mails archivieren

| 6 Kommentare

Wer, wie ich, seine Mails nie löscht, kennt vielleicht das Problem, dass die IMAP4-Ordner irgendwann so groß werden, dass das Laden der IMAP4-Ordner (mit bestimmten Programmen) sehr lange dauern kann.

Ich habe ein kleines Perl-Tool geschrieben um IMAP4-Mails zu archivieren. Das Tool funktioniert mit Courier-IMAP4- und kompatiblen IMAP4-Ordnern.

Zum Archivieren eines IMAP4-Ordners wird das Tool aufgerufen unter Angabe des IMAP4-Ordners und des maximalen Alters der Mails in Jahren. Alle Mails die älter sind, werden dann in einen IMAP4-Archiv-Ordner mit Jahres-Endung verschoben.

Das Tool und eine Anleitung gibt es hier.

Autor: Thomas

Hallo, mein Name ist Thomas Kuhlmann. Ich schreibe hier über Java, Linux, OpenSource und manchmal auch über ganz andere Dinge. Solltest Du Fragen, Ideen oder Wünsche haben, würde ich mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt oder eine Nachricht schickst.

6 Kommentare

  1. Genial! Genau mit diesem Problem hatte ich mich heute beschäftigt da bei vielen Postfächern die Schallgrenze bei 2GB liegt. Besten Dank!

  2. Weiß ich nicht mehr über IMAP4? Kann jemand mir bitte helfen?
    Vielen Dank

  3. Hallo,

    ich habe mal vor einiger Zeit ein ähnliches Projektchen angefangen, bin dann aber immer wieder gegen kleinere Probleme gelaufen. Ich wollte mir Ihr Script ansehen, wie Sie das angegangen sind. Leider ist der Link down: http://blog.thk-systems.de/imap4-archiver

    Darf ich Sie um das Script per Mail bitten (oder den Link reparieren)?

    Danke und Gruß,

    Thomas Wieland

    • Ich habe in den letzten Tagen etwas umstrukturiert.

      Die IMAP4-Archiver ist jetzt hier.

      Der Link sollte jetzt aber auch wieder gehen.

      • Hallo,

        vielen Dank, der zweite Link funktioniert. Der erste Link ist noch down, weil als Subdomäne “blog” verwendedet wird, richtig wäre in dem Link “oss”.

        Jetzt mal sehen was Sie richtig machen was ich falsch machte :-)

        Gruß,

        TWI

Hinterlasse einen Kommentar zu Johannes H. Dietrich Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.